#121 – Columbo Columbo – Patrick Lohmeiers Buch zur Krimireihe mit Peter Falk

Alexander spricht mit Patrick Lohmeier von Bahnhofskino über sein geplantes Buch “Columbo Columbo”, ein Rückblick auf sämtliche Folgen der Krimireihe mit Peter Falk

Patrick spricht nicht nur über die Hintergründe zur Serie, sondern auch darüber warum ihm gerade Columbo so sehr am Herzen liegt. Wir reden über die richtig guten Folgen und auch über ein paar Ausrutscher in der langen Seriengeschichte. Natürlich gehen wir auch auf die typische “Howcatchem” Struktur von Columbo ein und die tollen Darsteller, allen voran Peter Falk.… Hier geht's weiter

#120 – Jahresrückblick 2019 – Teil 2: Schaffen wir zehn Filme in zweieinhalb Stunden?

René und Alexander sprechen in zwei Teilen über das Podcastjahr 2019.

Im zweiten Teil haben wir uns vorgenommen bis zu 10 Filme zu besprechen, die wir beide um 2019 herum gesehen haben. Kleine Nachspänne sozusagen. Welche Filme wir besprechen? Das losen wir aus! Und welche Filme sind im Lostopf? Das ist eine Überraschung! Diesmal gibt es auch ein Zeitlimit: Zweieinhalb Stunden! Ob wir auch wirklich zehn Filme in der Zeit schaffen erfahrt ihr also im Podcast.… Hier geht's weiter

#119 – Jahresrückblick 2019 – Teil 1: Abspanntombola & über 100 Filme im Schnelldurchlauf

René und Alexander sprechen in zwei Teilen über das Podcastjahr 2019.

Im ersten Teil resümieren wir über unseren Podcast selbst und freuen uns über viele schöne Erlebnisse und tolle Gäste. Für unsere Steady Unterstützer werfen wir die Abspanntombola an und ziehen einen Film, den wir demnächst besprechen werden. Und dann wird’s ein bisschen verrückt: Wir gehen durch fast alle Filme im Schnelldurchlauf die wir 2019 in Letterboxd geloggt haben. Mehr Filme kriegt man kaum in eine Episode!… Hier geht's weiter

#118 – Finding Planet Porno – Teil 2: A Documentary (still) in the Making (Gast: Christian Genzel)

Die Kickstarter Kampagne zu FINDING PLANET PORNO, einer Dokumentation über Porno-Regisseur und Kultfilmer Howard Ziehm, hat ihr Fundingziel nicht erreicht. Aber Aufgeben gilt nicht für Regisseur Christian Genzel und Cutter René Hoffmann. In dieser Folge sprechen die beiden darüber wie es jetzt weitergeht.

Christian spricht unter anderem über seine nächste Reise in die USA und viele tolle Interviewpartner, die er dort treffen wird. Howard Ziehms Frühwerke sind außerdem auf eBay aufgetaucht, eine Gelegenheit die sich Christian eigentlich nicht entgehen lassen wollte.… Hier geht's weiter

Watchmen Recap S1-04 – If You Don’t Like My Story, Write Your Own (Wenn dir meine Geschichte nicht passt, schreib deine eigene)

Who guckt the Watchmen? René und Alexander besprechen die erste Staffel der neuen HBO Serie Watchmen, in welcher Showrunner Damon Lindelof das Kultbuch von Alan Moore und Dave Gibbons in neue wilde Richtungen spinnt.

René und Alexander sind unglaublich angetan von Lady Trieus Einführung. Wir sprechen ausführlich über das große Thema der Folge, Vermächtnisse, und stellen diverse Theorien auf: Was macht die Millenium Clock? Wer ist der Game Warden? Ist Petey der Lube Man?… Hier geht's weiter

#117 – Horrorctober 2019 – Psycho

Es ist schon schwer mit der Mama: Dauernd nörgelt sie an einem rum, geistig fit ist sie auch nicht und dann ermordet sie auch sie auch die etwas angespannte Motelgästin. Aber als braver Sohnemann räumt man ihr natürlich hinterher. Willkommen im Bates Motel, willkommen bei Alfred Hitchcocks Psycho!

Klar wissen Alexander und René, dass es etwas schwer sein wird, nochmal wirklich neues im Klassiker von 1960 zu finden. Aber für René ist Hitchcock noch ziemliches Neuland, für Alexander ist Psycho eine wunderbare Wiederentdeckung.… Hier geht's weiter

#116 – Horrorctober 2019 – The Love Witch (Gästin: Becci)

Jammernde Männer, eine Hexe mit Haarteil, ein Tampon im Einmachglas und das alles mit Giallo Soundtrack, tollen Bildern und hölzernden Dialogen. Willkommen bei The Love Witch, einer feministischen Horrorkomödie von Anna Biller.

Diesmal steht uns Becci als Gästin zur Seite, wenn wir den Film wie gewohnt im Detail besprechen. Wir sprechen über Anna Billers jahrelange Vorarbeit zum Film, über Kamermann David Mullens Retrofilmlook und darüber wie René so ziemlich alle Männer im Film ziemlich hässlich findet.… Hier geht's weiter

#115 – The Hunt for Red October (Jagd auf Roter Oktober)

Genossen und Genossinnen! Der Raupenantrieb läuft und der Kommunismus ist auch nicht mehr das was er mal war! Zeit abzutauchen und zu den Amis überzulaufen! René und Alexander besprechen The Hunt for Red October (Jagd auf Roter Oktober, 1990)

The Hunt for Red October ist Felix’ Gewinnerfilm der ersten Abspanntombola. Wir sprechen über U-Boot-Filme, über Tom Clancy und haben natürlich auch unter Wasser das Beat-Sheet mit dabei. Also taucht mit uns ab, das ist eine feine Folge geworden!… Hier geht's weiter

#114 – Bulworth (Gast: Christian Höntzsch)

Warren Beatty als amerikanischer Politiker, der die Wahrheit nicht nur sagt, sondern die Wahrheit sogar rappt? Ja das gibt’s in der Politik-Satire Bulworth (1998)!

René spricht mit Christian von Wiederaufführung über Warren Beattys Filme, über die Wiederaufführung, über den großartigen Kameramann Vittorio Storaro und darüber, dass Tarantino wieder einen Cutter braucht, der ihm nicht alles durchgehen lässt. Und natürlich reden die beiden ausführlich über Bulworth selbst und auch etwas über amerikanische Politik.… Hier geht's weiter

#113 – Chernobyl – Teil 2/2 (Gast: Timm Süss)

1986 explodierte Reaktor 4 im sowjetischen Atomkraftwerk Tschernobyl. 2019 beleuchtet die fünfteilige HBO und Sky Miniserie Chernobyl die Auswirkungen des Unglücks und wie es dazu kam. René, Alexander und Gast Timm Süss widmen dem TV-Event eine ausführliche Besprechung in zwei Teilen.

In Teil 2 unserer Besprechung gehen wir anfangs auch etwas auf die wenige negative Kritik an Chernobyl’s Realismus-Anspruch ein. Timm erzählt uns auch von seinem dreiteiliges Hörspiel Stadt der Lügen, welches ebenfalls einen Bezug zur Sowjetunion hat.… Hier geht's weiter

#112 – Chernobyl – Teil 1/2 (Gast: Timm Süss)

1986 explodierte Reaktor 4 im sowjetischen Atomkraftwerk Tschernobyl. 2019 beleuchtet die fünfteilige HBO und Sky Miniserie Chernobyl die Auswirkungen des Unglücks und wie es dazu kam. René, Alexander und Gast Timm Süss widmen dem TV-Event eine ausführliche Besprechung in zwei Teilen.

Timm war schon zu Besuch in Tschernobyl und Prypjat. Daher ist er natürlich der ideale Gast um auch über die historischen Hintergründe der Serie sprechen. Natürlich hat er auch seinen Geigerzähler zur Aufnahme mitgebracht!… Hier geht's weiter

#111 – Nachspann: Once Upon A Time In Hollywood (Gäste: Fabian und Urs)

Star, Sternchen, Stuntman, Mörder: René quatscht mit Fabian Rudner und Urs G. Hammer direkt nach dem Kino über Quentin Tarantinos Once Upon A Time In Hollywood.

Das Gespräch wurde im Freien aufgenommen, daher wollten auch ein paar Grillen zum Gespräch beitragen. Damit müsst ihr leider leben, wenn ihr die Jungs über Tarantino reden hören wollt. Ansonsten viel Spaß!

Fabian findet ihr auf Twitter unter @derrudner, Urs unter @muskeljesus 

#111 – Nachspann: Once Upon A Time In Hollywood (Gäste: Fabian und Urs)
Abspannfreunde

 
 
00:00 / 01:17:07
 
1X
 

#110 – Finding Planet Porno: A Documentary in the Making (Gast: Christian Genzel)

René spricht mit Christian Genzel über FINDING PLANET PORNO, eine gerade entstehende Dokumentation über Porno-Regisseur und Kultfilmer Howard Ziehm. Ziehm hat unter anderem die Filme Flesh Gordon und Mona produziert, beide wegweisend im amerikanischen “Erwachsenenfilm”

Christian ist übrigens der Regisseur und Produzent, René schneidet die Dokumentation. Den beiden fällt es daher natürlich leicht, ein bisschen über die Entstehung der Dokumentation zu sprechen und warum man gerade Ziehm als Filmemacher näher kennen lernen sollte.… Hier geht's weiter

#109 – Settegialli 2019 – Your Vice Is a Locked Room and Only I Have the Key (Gäste: Jochen Ecke & Knut Brockmann)

Der Settegialli macht Halt in einem heruntergekommenem Landhaus in Italien: Zusammen mit Jochen Ecke und Knut Brockmann besprechen wir Your Vice Is a Locked Room and Only I Have the Key (1972, Il tuo vizio è una stanza chiusa e solo io ne ho la chiave), Sergio Martinos zynischsten und vielleicht auch besten Giallo. 

Mit seinen Gothic Themen, ländlichen Setting und den komplexen Figurenkonstellationen sticht Sergio Martinos vierter Giallo ordentlich raus.… Hier geht's weiter

#108 Nachspann – Yesterday (Gast: Fabian Rudner)

Wer hätte jemals gedacht, dass The Beatles mal in Vergessenheit geraten könnten? René redet mit Fabian Rudner direkt nach dem Kino über die Danny Boyle & Richard Curtis Kollaboration “Yesterday”

Beide reden über ihr Verhältnis zu Richard Curtis. und ihre Lieblingsfilme von Danny Boyle. Natürlich wird auch wieder das Beat-Sheet zu Rate gezogen. Viel Spaß!

Unseren Gast Fabian findet auf Twitter unter @derrudner

#108 Nachspann – Yesterday (Gast: Fabian Rudner)
Abspannfreunde

 
 
00:00 / 00:41:31
 
1X
 

#107 – The Phantom Thread (Der Seidene Faden, Gast: Nenad Todorović)

Ein Modedesigner und seine Machtspielchen, ein Schauspieltitan und eine großartige Luxemburger Schauspielentdeckung, perfekte Kleider und giftige Pilze. René hat Nenad vom Podcast Bildnachwirkung zu Gast und bespricht mit ihm Paul Thomas Anderson’s The Phantom Thread (2017).

Wenn zwei PTA Fans aufeinander treffen, wird natürlich erst mal über den Meister selbst gesprochen: Sein Stil, seine Filme und Renés und Nenads persönliche Favoriten. Bei The Phantom Thread (Der Seidene Faden) wird natürlich auf die großartigen Darsteller und die gelungene Kameraarbeit von PTA selbst eingegangen.… Hier geht's weiter

#106 – Settegialli 2019 – Tenebrae (mit Patrick Lohmeier)

Lange Kamerafahrten an Beton, hell ausgeleuchtete Tatorte, Polizisten die ihre Arbeit nicht machen, Frauen in weißen Hemden und eine Transexuelle in roten High Heels: Alexander schwärmt mit Patrick vom Bahnhofskino über Dario Argentos Tenebrae (1982).

In Deutschland ist Argentos Rückkehr zum klassischen Giallo auch bekannt als Tenebre – Der kalte Hauch des Todes. Wir besprechen die Hintergründe und die Schwierigkeiten die der Film mit der Zensur und Silvio Berlusconis weitreichenden Einfluss hatte.… Hier geht's weiter

#105 – Abspannfreunde in Malta: Die erste Abspanntombola

René und Alexander sitzen in Malta im Hotelzimmer und ziehen den ersten Gewinner der Abspanntombola.

Zusätzlich zur Ziehung unterhalten wir uns in dieser Abspannfreundefolge noch über Renés Eindrücke von Malta, wilde Autofahrer, zombiesichere Immobilienerwerbe und die beiden Filme (The Traitor und Rocketman) die wir hier gemeinsam gesehen haben.

Vielen Dank nochmal an unsere Steady Unterstützer: Felix, Nenad, Severin, Timm und beide Stefans!

Ihr findet uns auf Steady unter steadyhq.com/abspanngucker

#105 – Abspannfreunde in Malta: Die erste Abspanntombola
Abspannfreunde

 
 
00:00 / 00:36:36
 
1X
 

#104 – Avengers: Endgame

Auch bei den Abspannguckern darf es mal ein bisschen Marvel sein: Alexander und René besprechen Avengers: Endgame

Jetzt wo wahrscheinlich jeder Angers: Endgame gefühlt drei bis siebenmal gesehen hat, können wir den Film ja mal mit dem einen oder anderen Spoiler besprechen. Wir reden unter anderem darüber, wie wenig der Film im Vergleich zu vielen anderen Marvel Streifen auf Dauer-Action setzt, welche Kontraste zu Infinity War geboten werden und wie die extra Charaktere um das Avengers Kernteam genutzt werden.… Hier geht's weiter

#103 – Game of Thrones: Staffel 8 Recap

Alexander und René sprechen über das große Finale von Game of Thrones und darüber wie schwer es ist, eine Serie zu einem befriedigenden Ende zu führen.

Wir gehen dabei alle Folgen einzeln durch und sprechen die scharfe Kritik an, die die letzte Staffel allgemein erfahren hat. Ob wir die letzte Staffel jetzt wirklich allzu problematisch fanden, oder ob wir dennoch Spaß hatten, erfahrt ihr im Podcast.

Demnächst sprechen wir passend dazu noch noch über Avengers: Endgame, das andere große “Serienfinale”.… Hier geht's weiter