Watchmen Recap S1-07 – An Almost Religious Awe (Eine fast schon religiöse Erfurcht)

Who guckt the Watchmen? René und Alexander besprechen die erste Staffel der neuen HBO Serie Watchmen, in welcher Showrunner Damon Lindelof das Kultbuch von Alan Moore und Dave Gibbons in neue wilde Richtungen spinnt.

Zum dritten mal in Folge wird die Vergangenheit eines Charakters aufgearbeitet und langsam ist René etwas genervt. Für Alexander ist diese Geschichtsaufarbeitung eben auch das, was schon das Buch ausmachte. Es gibt natürlich immer noch genug, über das sich beide in dieser Folge freuen können: Veidts Gerichtsverhandlung, Elefanten am Tropf und Calvins wahre Identität zum Beispiel.… Hier geht's weiter

Watchmen Recap S1-06 – This Extraordinary Being (Dieses außergewöhnliche Wesen)

Who guckt the Watchmen? René und Alexander besprechen die erste Staffel der neuen HBO Serie Watchmen, in welcher Showrunner Damon Lindelof das Kultbuch von Alan Moore und Dave Gibbons in neue wilde Richtungen spinnt.

Die Identität von Hooded Justice wird enthüllt. Alexander erinnert die Episode an Tarkovskys Der Spiegel, René schimpft über diverse Klischees im Storytelling und der Inszenierung. Uns beiden hat die Folge ja eigentlich gefallen, dennoch ist unser Recap fast schon ein kleines Streitgespräch geworden.… Hier geht's weiter

Watchmen Recap S1-05 – Little Fear of Lightning (Ein wenig Angst vor Blitzen)

Who guckt the Watchmen? René und Alexander besprechen die erste Staffel der neuen HBO Serie Watchmen, in welcher Showrunner Damon Lindelof das Kultbuch von Alan Moore und Dave Gibbons in neue wilde Richtungen spinnt.

René und Alexander lernen Looking Glass näher kennen und freuen sich über eine hervorragend erzählte Folge. Wir sprechen über die Beats und Motive die sich in Wade’s Leben wiederholen und fühlen richtig mit mit ihm. Etwas daneben finden wir Steven Spielbergs Pale Horse, dafür freuen wir uns über beamende Basketbälle, Zwillinge an der Rezeption und sonst so ziemlich alles in der Folge. … Hier geht's weiter

Watchmen Recap S1-04 – If You Don’t Like My Story, Write Your Own (Wenn dir meine Geschichte nicht passt, schreib deine eigene)

Who guckt the Watchmen? René und Alexander besprechen die erste Staffel der neuen HBO Serie Watchmen, in welcher Showrunner Damon Lindelof das Kultbuch von Alan Moore und Dave Gibbons in neue wilde Richtungen spinnt.

René und Alexander sind unglaublich angetan von Lady Trieus Einführung. Wir sprechen ausführlich über das große Thema der Folge, Vermächtnisse, und stellen diverse Theorien auf: Was macht die Millenium Clock? Wer ist der Game Warden? Ist Petey der Lube Man?… Hier geht's weiter

Watchmen Recap S1-03 – She Was Killed By Space Junk (Sie wurde von Weltraumschrott erschlagen)

Who guckt the Watchmen? René und Alexander besprechen die erste Staffel der neuen HBO Serie Watchmen, in welcher Showrunner Damon Lindelof das Kultbuch von Alan Moore und Dave Gibbons in neue wilde Richtungen spinnt.

René und Alexander reden in dieser Episode etwas zu ausführlich über große Penisse und blau leuchtende Dildos. Abgesehen davon huldigen wir der Coolness von Jean Smart, munkeln über den Zeitrahmen der Ozymandias Segmente und freuen uns über den herrlich abstrusen Humor.… Hier geht's weiter

Watchmen Recap S1-02 – Martial Feats of Comanche Horsemanship (Meisterleistungen der Comanchen-Reitkunst)

Who guckt the Watchmen? René und Alexander besprechen die erste Staffel der neuen HBO Serie Watchmen, in welcher Showrunner Damon Lindelof das Kultbuch von Alan Moore und Dave Gibbons in neue wilde Richtungen spinnt.

Im Recap zu Episode 2 besprechen wir erzählerische Parallelen zum Buch und freuen uns ganz besonders darüber, wie das World-Building weiter getrieben wird. Alexander redet etwas über die Peteypedia, Zeitungsartikel und Dokumente auf der Webseite von HBO, die einen ähnlich wie im Buch noch tiefer in die Welt von Watchmen eintauchen lassen.… Hier geht's weiter

#117 – Horrorctober 2019 – Psycho

Es ist schon schwer mit der Mama: Dauernd nörgelt sie an einem rum, geistig fit ist sie auch nicht und dann ermordet sie auch sie auch die etwas angespannte Motelgästin. Aber als braver Sohnemann räumt man ihr natürlich hinterher. Willkommen im Bates Motel, willkommen bei Alfred Hitchcocks Psycho!

Klar wissen Alexander und René, dass es etwas schwer sein wird, nochmal wirklich neues im Klassiker von 1960 zu finden. Aber für René ist Hitchcock noch ziemliches Neuland, für Alexander ist Psycho eine wunderbare Wiederentdeckung.… Hier geht's weiter

Watchmen Recap S1-01 – It’s Summer and We’re Running Out of Ice (Es wird Sommer und das Eis wird knapp)

Who guckt the Watchmen? René und Alexander besprechen die erste Staffel der neuen HBO Serie Watchmen, in welcher Showrunner Damon Lindelof das Kultbuch von Alan Moore und Dave Gibbons in neue wilde Richtungen spinnt.

Alexander ist soweit sehr angetan über die Weiterführung eines seiner Lieblingsbücher, René ist angefixt vom wirklich gelungenen Piloten. Wir sprechen vorab über das Buch, über den Film von 2009 und gehen natürlich auch auf viele der Referenzen in It’s Summer and We’re Running Out of Ice (Es wird Sommer und das Eis wird knapp) ein.… Hier geht's weiter

#116 – Horrorctober 2019 – The Love Witch (Gästin: Becci)

Jammernde Männer, eine Hexe mit Haarteil, ein Tampon im Einmachglas und das alles mit Giallo Soundtrack, tollen Bildern und hölzernden Dialogen. Willkommen bei The Love Witch, einer feministischen Horrorkomödie von Anna Biller.

Diesmal steht uns Becci als Gästin zur Seite, wenn wir den Film wie gewohnt im Detail besprechen. Wir sprechen über Anna Billers jahrelange Vorarbeit zum Film, über Kamermann David Mullens Retrofilmlook und darüber wie René so ziemlich alle Männer im Film ziemlich hässlich findet.… Hier geht's weiter

#115 – The Hunt for Red October (Jagd auf Roter Oktober)

Genossen und Genossinnen! Der Raupenantrieb läuft und der Kommunismus ist auch nicht mehr das was er mal war! Zeit abzutauchen und zu den Amis überzulaufen! René und Alexander besprechen The Hunt for Red October (Jagd auf Roter Oktober, 1990)

The Hunt for Red October ist Felix’ Gewinnerfilm der ersten Abspanntombola. Wir sprechen über U-Boot-Filme, über Tom Clancy und haben natürlich auch unter Wasser das Beat-Sheet mit dabei. Also taucht mit uns ab, das ist eine feine Folge geworden!… Hier geht's weiter

Wir sind in der Süddeutschen Zeitung gelandet

Bernhard Blöchl von der Süddeutschen Zeitung hat einen Artikel über Kultur-Podcasts aus München geschrieben:

Reden übers Sehen – Freaks, die im Netz über Film und Fernsehen plaudern

Dafür hat Bernhard neben uns Kevin Körber und Dominik Hammes von der MedienKuH interviewt. Das hat viel Spaß gemacht. Wir finden es ist ein schöner Artikel geworden und freuen uns natürlich sehr, dass wir in einer großen renommierten Tageszeitung gelandet sind.

Ich finde es persönlich nur unschön, dass wir als “Freaks” und unsere Gespräche als “Nerd-Talk” bezeichnet werden.… Hier geht's weiter

#114 – Bulworth (Gast: Christian Höntzsch)

Warren Beatty als amerikanischer Politiker, der die Wahrheit nicht nur sagt, sondern die Wahrheit sogar rappt? Ja das gibt’s in der Politik-Satire Bulworth (1998)!

René spricht mit Christian von Wiederaufführung über Warren Beattys Filme, über die Wiederaufführung, über den großartigen Kameramann Vittorio Storaro und darüber, dass Tarantino wieder einen Cutter braucht, der ihm nicht alles durchgehen lässt. Und natürlich reden die beiden ausführlich über Bulworth selbst und auch etwas über amerikanische Politik.… Hier geht's weiter

#113 – Chernobyl – Teil 2/2 (Gast: Timm Süss)

1986 explodierte Reaktor 4 im sowjetischen Atomkraftwerk Tschernobyl. 2019 beleuchtet die fünfteilige HBO und Sky Miniserie Chernobyl die Auswirkungen des Unglücks und wie es dazu kam. René, Alexander und Gast Timm Süss widmen dem TV-Event eine ausführliche Besprechung in zwei Teilen.

In Teil 2 unserer Besprechung gehen wir anfangs auch etwas auf die wenige negative Kritik an Chernobyl’s Realismus-Anspruch ein. Timm erzählt uns auch von seinem dreiteiliges Hörspiel Stadt der Lügen, welches ebenfalls einen Bezug zur Sowjetunion hat.… Hier geht's weiter

#112 – Chernobyl – Teil 1/2 (Gast: Timm Süss)

1986 explodierte Reaktor 4 im sowjetischen Atomkraftwerk Tschernobyl. 2019 beleuchtet die fünfteilige HBO und Sky Miniserie Chernobyl die Auswirkungen des Unglücks und wie es dazu kam. René, Alexander und Gast Timm Süss widmen dem TV-Event eine ausführliche Besprechung in zwei Teilen.

Timm war schon zu Besuch in Tschernobyl und Prypjat. Daher ist er natürlich der ideale Gast um auch über die historischen Hintergründe der Serie sprechen. Natürlich hat er auch seinen Geigerzähler zur Aufnahme mitgebracht!… Hier geht's weiter

#111 – Nachspann: Once Upon A Time In Hollywood (Gäste: Fabian und Urs)

Star, Sternchen, Stuntman, Mörder: René quatscht mit Fabian Rudner und Urs G. Hammer direkt nach dem Kino über Quentin Tarantinos Once Upon A Time In Hollywood.

Das Gespräch wurde im Freien aufgenommen, daher wollten auch ein paar Grillen zum Gespräch beitragen. Damit müsst ihr leider leben, wenn ihr die Jungs über Tarantino reden hören wollt. Ansonsten viel Spaß!

Fabian findet ihr auf Twitter unter @derrudner, Urs unter @muskeljesus 

#111 – Nachspann: Once Upon A Time In Hollywood (Gäste: Fabian und Urs)
Abspannfreunde

 
 
00:00 / 01:17:07
 
1X
 

#110 – Finding Planet Porno: A Documentary in the Making (Gast: Christian Genzel)

René spricht mit Christian Genzel über FINDING PLANET PORNO, eine gerade entstehende Dokumentation über Porno-Regisseur und Kultfilmer Howard Ziehm. Ziehm hat unter anderem die Filme Flesh Gordon und Mona produziert, beide wegweisend im amerikanischen “Erwachsenenfilm”

Christian ist übrigens der Regisseur und Produzent, René schneidet die Dokumentation. Den beiden fällt es daher natürlich leicht, ein bisschen über die Entstehung der Dokumentation zu sprechen und warum man gerade Ziehm als Filmemacher näher kennen lernen sollte.… Hier geht's weiter

#109 – Settegialli 2019 – Your Vice Is a Locked Room and Only I Have the Key (Gäste: Jochen Ecke & Knut Brockmann)

Der Settegialli macht Halt in einem heruntergekommenem Landhaus in Italien: Zusammen mit Jochen Ecke und Knut Brockmann besprechen wir Your Vice Is a Locked Room and Only I Have the Key (1972, Il tuo vizio è una stanza chiusa e solo io ne ho la chiave), Sergio Martinos zynischsten und vielleicht auch besten Giallo. 

Mit seinen Gothic Themen, ländlichen Setting und den komplexen Figurenkonstellationen sticht Sergio Martinos vierter Giallo ordentlich raus.… Hier geht's weiter

#108 Nachspann – Yesterday (Gast: Fabian Rudner)

Wer hätte jemals gedacht, dass The Beatles mal in Vergessenheit geraten könnten? René redet mit Fabian Rudner direkt nach dem Kino über die Danny Boyle & Richard Curtis Kollaboration “Yesterday”

Beide reden über ihr Verhältnis zu Richard Curtis. und ihre Lieblingsfilme von Danny Boyle. Natürlich wird auch wieder das Beat-Sheet zu Rate gezogen. Viel Spaß!

Unseren Gast Fabian findet auf Twitter unter @derrudner

#108 Nachspann – Yesterday (Gast: Fabian Rudner)
Abspannfreunde

 
 
00:00 / 00:41:31
 
1X
 

#107 – The Phantom Thread (Der Seidene Faden, Gast: Nenad Todorović)

Ein Modedesigner und seine Machtspielchen, ein Schauspieltitan und eine großartige Luxemburger Schauspielentdeckung, perfekte Kleider und giftige Pilze. René hat Nenad vom Podcast Bildnachwirkung zu Gast und bespricht mit ihm Paul Thomas Anderson’s The Phantom Thread (2017).

Wenn zwei PTA Fans aufeinander treffen, wird natürlich erst mal über den Meister selbst gesprochen: Sein Stil, seine Filme und Renés und Nenads persönliche Favoriten. Bei The Phantom Thread (Der Seidene Faden) wird natürlich auf die großartigen Darsteller und die gelungene Kameraarbeit von PTA selbst eingegangen.… Hier geht's weiter

#106 – Settegialli 2019 – Tenebrae (mit Patrick Lohmeier)

Lange Kamerafahrten an Beton, hell ausgeleuchtete Tatorte, Polizisten die ihre Arbeit nicht machen, Frauen in weißen Hemden und eine Transexuelle in roten High Heels: Alexander schwärmt mit Patrick vom Bahnhofskino über Dario Argentos Tenebrae (1982).

In Deutschland ist Argentos Rückkehr zum klassischen Giallo auch bekannt als Tenebre – Der kalte Hauch des Todes. Wir besprechen die Hintergründe und die Schwierigkeiten die der Film mit der Zensur und Silvio Berlusconis weitreichenden Einfluss hatte.… Hier geht's weiter