#114 – Bulworth (Gast: Christian Höntzsch)

Warren Beatty als amerikanischer Politiker, der die Wahrheit nicht nur sagt, sondern die Wahrheit sogar rappt? Ja das gibt’s in der Politik-Satire Bulworth (1998)!

René spricht mit Christian von Wiederaufführung über Warren Beattys Filme, über die Wiederaufführung, über den großartigen Kameramann Vittorio Storaro und darüber, dass Tarantino wieder einen Cutter braucht, der ihm nicht alles durchgehen lässt. Und natürlich reden die beiden ausführlich über Bulworth selbst und auch etwas über amerikanische Politik.

Es ist ein schönes Filmgespräch geworden, vor allem aber auch ein schönes Kennenlerngespräch von zwei Leuten die eben unglaublich gerne über Filme sprechen. Daher ist es natürlich sehr schade, dass Christian vorerst keine weiteren Podcasts aufnehmen wird. Wenn ihr ein erstes Gespräch hören wollt, bei dem die Chemie wirklich stimmt und das zu einem Film der zu Unrecht etwas in Vergessenheit geraten ist, dann hört rein!

Christian findet ihr auf Twitter unter @ansatzweise

Wiederaufführung, der mehr als empfehlenswerte Podcast über Filmklassiker, ist hier zu finden: @wiederauffuehrg

Info

  • Vielen lieben Dank an unsere Steady Abspannfreunde Michael, Patrick, Rüdiger, Severin, Felix und Nenad!
  • Wollt ihr uns auch unterstützen? Dann findet ihr uns auf Steady unter steadyhq.com/abspanngucker
  • Alternativ könnt ihr uns auf Paypal eine Spende hinterlassen
  • Wir freuen uns natürlich immer auch über Reviews auf iTunes
  • Unsere Titelmusik ist von Arnob Bal aka FamLi. Ihr findet ihn auf Twitter unter @ArnobBal

Ihr findet uns unter

#114 – Bulworth (Gast: Christian Höntzsch)
Abspannfreunde

 
 
00:00 / 02:44:54
 
1X
 

#114 – Bulworth (Gast: Christian Höntzsch)
Abspannfreunde

 
 
00:00 / 02:44:54
 
1X
 

Tags:

Add a Response

Your name, email address, and comment are required. We will not publish your email.

The following HTML tags can be used in the comment field: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: