Month: January 2019

Episode 59 – Jahresrückblick 2018 #1 – Gute Filme, schlechte Filme und eine lange Superheldenparade

Alexander und René wagen sich wieder an einen Jahresrückblick. Bei uns gibt es keine Top Ten Listen, keine Countdowns und relativ wenig Schnick Schnack. Ob ein Film jetzt exakt 2018 in deutschen Kinos gelandet ist, ist uns auch ein bisschen Schnuppe.

Wir quatschen über unsere Film- und Kino Highlights 2018 und ganz besonders über Filme, die wir bisher noch nicht besprochen haben. Und ein bisschen Gemecker darf nicht fehlen: Wir gehen auch unsere Enttäuschungen im vergangenen Jahr durch.

Im Schnelldurchlauf besprechen wir auch so ziemlich alle Superheldenfilme der letzten Zeit und knöpfen uns am Ende Solo: A Star Wars Story vor. Etwas mehr im Detail besprechen wir unter anderem Suspiria (2018), The Predator, The Big Sick, Red Sparrow, Black Panther und Avengers: Infinity War.

Serien, Neuentdeckungen, Dokus und Podcasts besprechen wir übrigens in Teil 2.

P.S. Wenn ihr wollt, könnt ihr uns einen oder zwei “Glühwein” ausgeben (Spende über 3,- EUR auf ko-fi.com). Als Dank erhalte ihr den Abspannfreunde Feed mit einer Bonusfolge in der wir ganz privat unter Anderem über das Cinematic Smash Bros. Finale und das Papa-werden sprechen.

P.P.S. Der erwähnte One Cut of the Dead erscheint natürlich nicht bei Arrow, sondern bei Third Windows Films.

Episode 58 – Japanuary 2019 #1 – Nippon Connection 2018 Recap

Der Japanuary ist wieder zurück! Wie letztes Jahr schauen wir auch dieses Jahr mindestens 8 japanische Filme und twittern, bloggen und podcasten darüber. Mehr zum Japanuary findet ihr bei unseren Freunden von Schöner Denken. Teilnehmen lohnt sich, es ist eine wunderbare Aktion, die einem den japanischen Film näher bringt. Und ja, es gibt wirklich tolles zu entdecken.

Als Start haben wir für euch einen schon länger aufgenommen Rückblick auf die Nippon Connection 2018. Die Nippon Connection ist eines der größten Festivals das rein dem japanischen Film gewidmet ist und findet jährlich in Frankfurt am Main statt. Und es ist ein Mekka für Filmblogger- und podcaster, die sich alljährlich dort treffen. Wir haben 2018 mit Jan Lukas und dem alten Michael vom Kompendium des Unbehagens ein Hostelzimmer geteilt und viele, viele Filme gesehen. Und da die beiden Filme lieben und Japanprofis sind, liegt ein ausführlicher Rückblick natürlich auf der Hand. Wir reden unter anderem über:

Mehr zur Nippon Connection und viele weitere, weit kürzere Podcasts mit uns findet ihr bei Schöner Denken. Ihr könnt für die einzelnen Besprechungen auch oben auf die verlinkten Filme klicken! Und natürlich hat das Kompendium des Unbehagens noch einige Podcastepisoden mehr zum Thema.

Die Nippon Connection 2019 findet übrigens vom 28. Mai bis 2. Juni 2019 in Frankfurt am Main statt!