Westworld Recap S2-10 – The Passenger (Der Passagier)

Westworld Recap S2-10 – The Passenger (Der Passagier)

Wir besprechen “The Passenger”, das Finale der zweiten Staffel von Westworld. Maeve trifft auf die Reiterin der Apokalypse, Akecheta ist Moses und Maximus zugleich, und William reist in eine ungewisse Zukunft. Dolores erschafft Bernard, Bernard zerstört Dolores, ist mit damit nicht zufrieden und spielt die zweite Staffel daher noch mal durch.

Jonathan Nolan und Lisa Joy sind wieder am Drücker, Regie und Kamera stimmen auch, und heraus kommt ein gelungenes Finale das die Stärken von Westworld wieder richtig ausspielt. Unsere Analyse ist diesmal etwas länger, aber die Folge war ja auch richtig vollgepackt mit besprechenswerten Ideen und Momenten.

Staffel 2 ist um, aber eine Folge kommt noch. Wir werden Mitte Juli einen Gast einladen und die gesamte Staffel noch mal in Ruhe besprechen. Hier sind auch eure Meinungen gefragt: Schickt uns eure Audiobeiträge, auf die wir in der Abschlussfolge mit eingehen werden. Wie hat euch die Staffel insgesamt gefallen? Welche Erzählstrange fandet ihr am interessantesten und welche fandet ihr weniger gelungen? Seid ihr generell oder bei bestimmten Folgen anderer Meinung als wir? Was sind eure Theorien für Staffel 3 bzw. was wollt ihr sehen?

Unsere Emailadresse für eure Beiträge ist podcast@abspanngucker.de 

Wenn euch unsere Besprechungen gefallen haben, könnt ihr uns natürlich gerne einen digitalen Kaffee ausgeben, und uns auf Ko-Fi 3 EUR spenden. Weitere Möglichkeiten uns zu unterstützen, findet ihr hier.

Vielen lieben Dank dass ihr mit uns zusammen die Staffel begleitet habt!

Clips:

Abspannticker (Stand 9.7.2018):

Wenn ihr Lust habt, dann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.