Westworld Recap S2-09 – Vanishing Point (Virus)

Westworld Recap S2-09 – Vanishing Point (Virus)

Wir besprechen “Vanishing Poing”, Folge neun der zweiten Staffel von Westworld. Bernard betreibt Roboexorzismus, Teddy mag nimmer, Maeve ist auf einmal Lieblingskind und William hat Familienprobleme.

Der Regisseur der schwächsten Folge von Staffel 1 (Folge 8 – Trace Decay) hat sich mit dem Autor der schwächsten Folge von Staffel 2 (Folge 3 – Virtù e Fortuna) zusammen getan. Dazu kommt noch Darran Tiernan an der Kamera. Das Ergebnis hat uns gelinde gesagt wenig begeistert!In den Recaps hört ihr unsere Meinungen, Analysen und Theorien, aber wir wollen auch eure hören: Schickt uns eure Audiokommentare, wir spielen diese dann im Anschluss an unsere Recaps. Unsere Emailadresse für eure Beiträge ist podcast@abspanngucker.de 

Clips:

Abspannticker (Stand 14.9.2018):

  • Bald im Podcast: René und Alexander sprechen über das japanische Filmfestival Nippon Connection mit dem Kompendium des Unbehagens und über Brian De Palmas Dressed to Kill

Wenn ihr Lust habt, dann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.