Westworld Recap S2-05 – Akane No Mai (Die neue Stimme)

Westworld Recap S2-05 – Akane No Mai (Die neue Stimme)

Wir besprechen “Akane No Mai”, Folge fünf der zweiten Staffel von Westworld. Maeve hilft ihrer digitalen Seelenverwandten, Teddy kommt endlich zum Schuß, Dolores ist nicht zufrieden und Hosts werden formatiert ohne dass wir wissen warum.

Wie wir zur neuen Welt, bekannten Plots und den neuen Charakteren stehen und ob uns die Inszenierung dieser Folge und der “Rote Tanz” gefallen haben, erfahrt ihr wie gewohnt im Podcast.

In den Recaps hört ihr unsere Meinungen, Analysen und Theorien, aber wir wollen auch eure hören: Schickt uns eure Audiokommentare, wir spielen diese dann im Anschluss an unsere Recaps. Unsere Emailadresse für eure Beiträge ist podcast@abspanngucker.de 

Clips:

Abspannticker (Stand 18.8.2018):

  • Bald im Podcast: René und Alexander sprechen über das japanische Filmfestival Nippon Connection mit dem Kompendium des Unbehagens und über Heat mit SchönerDenken

Wenn ihr Lust habt, dann…

One comment on “Westworld Recap S2-05 – Akane No Mai (Die neue Stimme)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.