Episode 42 – Japanuary #1 2018 & Love Exposure (mit Thomas Laufersweiler)

Endlich Japanuary! Im Januar werden 8 japanische Filme geguckt und natürlich reden wir darüber!

René und Alexander sprechen mit Thomas Laufersweiler von SchoenerDenken über Sion Sonos Love Exposure. Mit fast 4 Stunden Laufzeit und einer wilden Mischung aus Religion, Schuld, Liebesgeschichte und der Kunst Frauen unter den Rock zu fotografieren haben wir uns auch einen sehr, nennen wir es eigenen, Streifen vorgenommen. Wir haben einen unglaublich abgedrehten Film erwartet, trotz allem haben wir versucht auch auf diesen Film das Beat Sheet anzuwenden. Ob das geklappt hat, erfahrt ihr im Podcast. Passend zum Film ist die Folge nicht nur lang, sondern hat auch noch einen schönen Epilog. Aber hört selbst!

Thomas ist nicht nur zu Gast bei uns, die Folge wird auf beiden Podcasts gemeinsam gehostet. Das Intro ist also anders, aber der Inhalt natürlich gleich. Ihr findet SchönerDenken unter:
http://www.schoener-denken.de/
@schoeNERDenken

Auf der Webseite von SchoenerDenken findet ihr übrigens auch die Liste aller Teilnehmer zum Japanuary! Vielen Dank an Thomas fürs hegen und pflegen!
http://www.japanuary.de/

Kapitel:

  • 00:00 Hallo zusammen
  • 03:56 Love Exposure: Hintergründe
  • 33:06 Love Exposure: Meinungen
  • 51:29 Love Exposure: Beat für Beat
  • 2:55:33 Epilog

Abspannticker (Stand 14.9.2018):

  • Bald im Podcast: René und Alexander sprechen über das japanische Filmfestival Nippon Connection mit dem Kompendium des Unbehagens und über Brian De Palmas Dressed to Kill

Wenn ihr Lust habt, dann…

One comment on “Episode 42 – Japanuary #1 2018 & Love Exposure (mit Thomas Laufersweiler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.