#36 – Stander & Boogie Nights

Diesmal reden Alexander und René über die beiden Filme Stander und Boogie Nights, beides Filme die in den 70ern beginnen, in den 80ern enden, in denen der von uns sehr geschätzte Schauspieler Thomas Jane mitspielt und die auf wahren Begebenheiten beruhen.

In Stander spielt Thomas Jane Andre Stander, ein Polizist im Südafrika der Apartheid, der anfängt nebenbei Banken zu überfallen. Ein rasanter stilsicherer Film von 2004, der leider total untergegangen ist.

Boogie Nights ist einer dieser Klassiker aus den 90ern, ein Film von Paul Thomas Anderson über den Aufstieg und Fall von Pornostar Dirk Diggler. Thomas Jane spielt Todd Parker, eine der Figuren die Dirk gewaltig aufwirbeln.

Achtung! Wir hatten bei dieser Episode Probleme bei der Aufnahme, hier und da fällt der Ton für einen Sekundenbruchteil aus und gegen Ende ist der Ton auf René Seite etwas schwächer als sonst. Allzu zu schlimm ist’s nicht, aber ihr seid gewarnt und in zukünftigen Episoden haben wir diese Probleme wieder im Griff!

Wir uns freuen uns über Feedback unter podcast@abspanngucker.de

Clips:
Stander Clip: http://dai.ly/xqrri9
Stander Trailer: https://youtu.be/Zza9XfJkMFw
Boogie Nights Trailer: https://youtu.be/pOk0fsMGyck

Unser Intro ist von Arnob Bal aka Bombay Blaque:
https://soundcloud.com/famli/cal-city-calibrator

Info

  • Vielen lieben Dank an unsere Steady Abspannfreunde Rüdiger, Severin, Felix und Nenad!
  • Wollt ihr uns auch unterstützen? Dann findet ihr uns auf Steady unter steadyhq.com/abspanngucker
  • Alternativ könnt ihr uns auf Paypal eine Spende hinterlassen
  • Wir freuen uns natürlich immer auch über Reviews auf iTunes
  • Unsere Titelmusik ist von Arnob Bal aka FamLi. Ihr findet ihn auf Twitter unter @ArnobBal

Ihr findet uns unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: