Der ideale Start ins Jahr 2017: Entweder in Texas eine Bank überfallen, dabei zusehen oder darüber podcasten! René und Alexander rezensieren Hell or High Water, den sozialkritischen Neowestern mit Chris Pine, Ben Foster, Gil Birmingham und Jeff Bridges. Regie führte David Mackenzie (Hallam Foe, Starred Up, Perfect Sense), das Drehbuch ist von Taylor Sheridan (Sicario).

In unserer Guckliste:
– Crazy Ex-Girlfriend
– The D Train
– The Heart of the Sea
– Insecure
– The Finest Hours
– Sing Street

Der Film hat übrigens eine ganze interessante Struktur. Mehr dazu wieder in unserer Beat Analyse. Blake Snyders Beat Sheet findet ihr auf http://www.savethecat.com oder über https://www.abspanngucker.de/beatsheet

Clips:
Chris Pine bei Jimmy Fallon: https://youtu.be/luzCujYmef4
Hell or High Water – Trailer 3 – David and Goliath Trailer: https://youtu.be/igD-fXiHRRY
Hell or High Water – Official Trailer: https://youtu.be/JQoqsKoJVDw

Unser Intro ist von Bombay Blaque:
https://soundcloud.com/bombayblaque/cal-city-calibrator

Mehr von uns gibt’s unter:
https://www.abspanngucker.de
http://facebook.com/abspanngucker
http://twitter.com/abspannpodcast

Wir freuen uns auf euer Feedback unter podcast@abspanngucker.de

Kapitel:
00:00 Hallo zusammen!
04:51 Crazy Ex-Girlfriend
13:54 The D-Train
20:02 Insecure
24:06 In the Heart of the Sea
34:24 Sing Street
40:02 The Finest Hours
46:33 Review: Hell or High Water
1:32:47 Beat sheet: Hell or High Water
2:00:00 Bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.