#18 – Horrorctober 2016 – The Cars That Ate Paris (Die Autos, die Paris auffraßen)

#18 – Horrorctober 2016 – The Cars That Ate Paris (Die Autos, die Paris auffraßen)

In unserer ersten Horrorctober Episode sprechen Alexander und René über The Cars That Ate Paris (Die Autos, die Paris auffraßen).

Peter Weirs (Witness, Truman Show, Master & Commander) Debut von 1974 ist zugegeben eine etwas ungewöhnliche, aber zweifellos interessante Horrorsatire, in der die Bewohner des kleinen australischen Städtchens Paris mit Absicht tödliche Autounfälle verursachen. 148 Einwohner, jeder ein Mörder und mehr dazu im Podcast.

Aber da man im Horrorctober ja 13 Filme schaut, gibt’s noch mehr als Städtchen fressende Autos in unserer Guckliste:
– Cast A Deadly Spell & Witchhunt
– Pumpkinhead
– Intruder
– Rammbock
– Demons
– Fright Night (1985)

Clips – The Cars That Ate Paris:
Trailer: https://youtu.be/xKrZ8eTcdK4
Clip 1: https://youtu.be/4f52V7LTpVI
Clip 2: https://youtu.be/EWM1rqrkXe8

Blake Snyders Beat Sheet findet ihr auf http://www.savethecat.com oder über https://abspanngucker.de/beatsheet

Unser Intro ist von Bombay Blaque:
https://soundcloud.com/bombayblaque/cal-city-calibrator

Steady & Paypal

Vielen lieben Dank an unsere Steady Abspannfreunde Severin, Felix und Nenad!

Wenn ihr uns auch unterstützen wollt, findet ihr uns auf Steady unter steadyhq.com/abspanngucker

Ihr könnt uns auch gerne was auf Paypal spenden: paypal.me/abspanngucker

Filmpodcasttipps

Ihr fandet eine Folge von uns oder von einem anderen Filmpodcast richtig gut? Dann könnt ihr diese unter dem Hashtag #filmpodcasttipps weiter empfehlen!

Mehr Tipps findet ihr hier

abspanngucker.de

podcast@abspanngucker.de

Auf Twitter unter @abspannpodcast

Wir freuen uns natürlich immer auch über Reviews auf iTunes

Folgen demnächst

  • Alle Staffeln von Deadwood und Deadwood – The Movie
  • Talk Radio, The Fantastic Mr Fox, Bulworth
  • #Settegialli mit Ein Filmarchiv zu Your Vice is a Locked Room and Only I Have the Key

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.