Episode 27 – De Palma

Alexander und René quatschen über die Dokumentation De Palma, in der Regielegende Brian De Palma einfach mal in aller Ruhe über seine Karriere und seine Filme sprechen darf. Natürlich macht die Doku dann auch gleich Lust darauf, sich die Filme von Brian De Palma (mal wieder) an zu gucken. Das machen wir natürlich auch bald, mehr dazu im Podcast.

Bevor wir über De Palma sprechen, müsst ihr aber erst durch die längst überfällige Hoffmann/Sobolla Guckliste durch: Alexander und René reviewen gemeinsam John Wick: Chapter 2 und T2: Trainspotting. Im Anschluss spricht René über What We Do in the Shadows (5 Zimmer Küche Sarg), O.J. Made in America und Midnight Special. Alexander redet über Mean Streets, Lemonade und Elle.

Read more

Bonusepisode 4 – Kong: Skull Island

“We don’t belong here!” und “You shouldn’t have come here!” Beides wird im Trailer von Kong: Skull Island gesagt und beides könnte sich genauso gut auch auf unseren Kinobesuch beziehen. René und Alexander sprechen diesmal direkt nach dem Kino über Kong und haben genug Gründe sich aufzuregen…

Die Folge ist übrigens ein Rekord. So kurz waren wir noch nie und so roh waren wir bestimmt auch noch nicht. Geschnitten haben wir diesmal so gut wie gar nichts, der Podcast wurde flugs mit einem Reportermikrofon aufgenommen. Wenn kurz und knackig auf eine unsere Episoden zutrifft, dann auf diese. Aber vielleicht haben wir auch einfach sehr wenig zu diesem Film zu sagen.

Read more

Bonusepisode 3 – Logan

Ein Western im X-Men Universum und ein Wolverine der dank R-Rating endlich mal richtig die Krallen ausfahren kann? Das schreit doch nach einer knackigen Bonusfolge direkt nach dem Film!

René und Alexander reviewen Logan, den dritten Wolverine Standalone Film und wohl auch dem Gelungensten. Warum wir das finden und warum Logan ein Western ist, erfährt ihr in unserem Review.

Read more

Episode 26 – Point Blank & Payback

Ein Mann will sein Geld zurück haben und noch ein bisschen Rache dazu. Was so einfach sein kann, ist dann doch so kompliziert: René und Alexander reviewen und vergleichen neben Point Blank (1967) und Payback (1999) auch noch die Kinofassung von Payback mit dem 2006er Director’s Cut (Payback: Straight Up) und dem Buch The Hunter (1962) von Richard Stark (Donald E. Westlake) auf dem beide Filme basieren.

Read more

Bonusepisode 2 – The Greasy Strangler

Hootie Tootie Disco Cutie! Hootie Tootie Disco Cutie! The Greasy Strangler ist definitiv ein Erlebnis, dass man nicht so schnell wieder vergisst.

Nicht vergessen sollte man zudem, dass René und Alexander durchaus bestechlich sind, und sich mit Geschenken zu Reviews und Bonusfolgen verlocken lassen. Bullshit Artists!

Read more

Episode 25 – The OA & Dirk Gently’s Holistic Detective Agency

René und Alexander reviewen zwei aktuelle Netflix Serien, die man beide im Bereich Mystery ansiedeln könnte: The OA ist klar die ernstere der beiden, während Dirk Gently’s Holistic Detective Agency ein bisschen, sagen wir mal konfuser angelegt ist.

Grundsätzlich ist Alexander davon ausgegangen, das die Meinungen von René und Alexander absolut gegenteilig sein werden. Ob das so ist, erfahrt ihr im Podcast. Read more

Episode 24 – Kritikeropfer & Kassengift: Von Fantastic Four bis Gods of Egypt

Abseits all der Preisverleihungen- und Nominierungen im Moment reden René und Alex nicht über die “Guten”, die Kritikerlieblinge, die Kassenmagnete, die Filme über die alle im Moment schwärmen. Nein, wir reden diesmal rein über Filme, die letztens von Kritikern niedergemacht und von einem Publikum eher gemieden wurden.

Read more

Episode 23 – Hell or High Water

Der ideale Start ins Jahr 2017: Entweder in Texas eine Bank überfallen, dabei zusehen oder darüber podcasten! René und Alexander rezensieren Hell or High Water, den sozialkritischen Neowestern mit Chris Pine, Ben Foster, Gil Birmingham und Jeff Bridges. Regie führte David Mackenzie (Hallam Foe, Starred Up, Perfect Sense), das Drehbuch ist von Taylor Sheridan (Sicario).

In unserer Guckliste:
– Crazy Ex-Girlfriend
– The D Train
– The Heart of the Sea
– Insecure
– The Finest Hours
– Sing Street

Read more

Episode 22 – Rogue One: A Star Wars Story & Popstar: Never Stop Never Stopping

Unsere letzte Episode für 2016 und unsere längste in diesem Jahr. Eigentlich wollten wir ja nur Popstar: Never Stop Never Stopping im Detail besprechen und Rogue One: A Star Wars Story in unserer Guckliste kurz ansprechen. Aus einer kurzen Erwähnung ist dann aber doch ein einstündiges Review geworden 😉

In unserer Guckliste befinden sich außerdem:
– Tickled
– The Night Before (Die highligen drei Könige)

Read more

Westworld Staffel 1 Recap mit Hörerfeedback

René und Alexander begleiten die erste Staffel von Westworld, der neuen HBO Sci-Fi Serie von Jonathan Nolan und Lisa Joy.

Aus ist’s! Die zehn Folgen sind rum! René und Alexander rekapitulieren mit ein bisschen Abstand Staffel 1 von Westworld und lassen diesmal auch einige Hörer zu Wort kommen.

Read more

Gastepisode 1 – Scrooged (Die Geister die ich rief) bei Spätfilm

René und Alexander tragen das Beat-Sheet in die weite Podcastwelt hinaus. Als erste Gastepisode haben wir Scrooged (Die Geister, die ich rief) im Adventskalendar von Spätfilm (übrigens auch ein sehr feiner Filmpodcast) zerissen. Hier geht’s zu den Beat-Sheet-Geistern! Vielen Dank noch mal an Daniel für die Einladung!

Read more

Westworld Recap 10 – The Bicameral Mind (Die Bikamerale Psyche)

René und Alexander begleiten die erste Staffel von Westworld, der neuen HBO Sci-Fi Serie von Jonathan Nolan und Lisa Joy.

So schnell kann’s gehen! René und Alexander sprechen über das Finale der ersten Staffel von Westworld, The Bicameral Mind (Die Bikamerale Psyche), in der Maeve in nem 80er Action Streifen landet, Dolores sich selbst hört, Robert schlaue Ansprachen hält und William schwarz sieht.

Read more