Nachspann 03 – Wonder Woman

Zurück nach einer kleinen Sommerpause reden René und Alexander über die DC Comic Adaption Wonder Woman und sind etwas geteilter Meinung über die Qualität des Film.

Wir sprechen erst wieder grundsätzlich über den Film, wie wunderbar Gal Gadot ist (darüber muss man sich nicht streiten), wer die Macher sind, wie uns der Film grundlegend gefällt, nur um den Film wieder grob nach Akten und der üblichen Struktur im Detail durchzugehen. Eine Gedächtnisstütze zum Beat Sheet findet ihr weiter unten.

Ansonsten freuen wir uns über 500 Twitter Follower, ein sehr liebes Geschenk von unserem Hörer Tobias Luca (@game_west) und eine sehr feine Rezension von unserem Hörer Steffen (@DerLichtspieler). Vielen lieben Dank!

Read more

Nachspann 02 – Alien: Covenant

René und Alexander besprechen Alien: Covenant, den neuesten Sproß der Alienreihe. Und auch ähnlich wie die Crew des Schiffs Covenant treibt es die beiden nach draußen, nicht unbedingt in fremde Welten aber zumindest wieder raus ins Freie. Die Saison der Sommerblockbuster hat somit wieder begonnen. Wie gut Alien: Covenant da rein passt, und natürlich auch in den Rest der Alienreihe, erfahrt ihr im Review. Read more

Nachspann 01 – Get Out

Alexander und René besprechen Get Out, den aktuellen Überraschungshorrorhit von Jordan Peele, in dem ein junger Afro-Amerikaner die Eltern seiner weißen Freundin besucht, mit offenen Armen empfangen wird, aber irgendwas ganz und gar nicht stimmt…

Hier bei den Abspannguckern stimmt natürlich alles, zumindest hoffen wir das mal mit dem „neuen“ Format: die Folgen in der wir aktuelle Filme besprechen heißen ab jetzt „Nachspann“. Das sind ab jetzt die etwas die spontaneren und aktuelleren Episoden, die sich im Normalfall immer nur um einen einzigen Film drehen, ohne Guckliste oder dergleichen.

Und noch was ist neu: Wir haben unsere Reviewstruktur etwas überdacht und das Beat Sheet direkt in die Filmbesprechung integriert! Wir gehen alle Filme nach kurzer Info und Kritik jetzt viergeteilt Akt für Akt durch (Der zweite Akt in zwei Teilen) und sprechen oft nicht alle, aber zumindest immer die interessantesten Beats an. Und da Get Out ein wunderbar klar strukturierter Horrorfilm ist geht’s nicht nur um Struktur diesmal, sondern auch klassische Horrortropen.

Read more