Bonusepisode 12 – Kino in 3D: Meinungen, Geschichte, Technik, Terminator 2 (Gast: Patrick Pohsberg)

Anlässlich des Starts von Terminator 2 – Judgment Day 3D sprechen René und Alexander zusammen mit Gast Patrick Pohsberg über das Thema Kinofilme in 3D.

Wir forsten uns durch die Geschichte von 3D im Kino, erklären die Technologien dahinter und gehen natürlich auch darauf ein, wie uns 3D im Kino gefällt und ob das für Terminator 2 – Judgment Day 3D einen Mehrwert bietet oder nicht.

Das ist aber nicht alles! Wir haben andere Podcaster nach ihrer Meinung zum Thema 3D gefragt und ordentlich Gastbeiträge bekommen, die wir über den gesamten Podcast verteilt einspielen:
– Thomas von SchönerDenken (http://schoener-denken.de)
– Timm von Auf dem Holzweg (http:// holzweg.me)
– Daniel und Paula von Spätfilm (http://spaetfilm.de)
– Michael und Michael von Kompendium des Unbehagens (http://komdehagens.podcaster.de)
– Nenad von Bildnachwirkung (http://bildnachwirking.libsyn.com)
– Steffen von Lichtspieler (Blog unter http://www.lichtspieler.org)
– Daniel und Patrick von Bahnhofskino (http://bahnhofskino.com)
– Bogdan, Norbert, Robert und Claudia direkt nach Terminator 2

Vielen lieben Dank hier noch mal an Alle!

Read more

Bonusepisode 11 – Big Little Lies

Drei Freundinnen, zwei davon aus dem gehobenen Mittelstand, habe alle ihre eigenen Probleme über die sie teils sprechen und teils geheimhalten. Madeline (Reese Witherspoon) langweilt sich in ihrer Ehe mit dem gutmütigen Ed (Adam Scott), Jane’s  Sohn (Shailene Woodley) wird des Mobbings beschuldigt während sir selbst nicht über eine Vergewaltigung hinwegkommt und Celeste (Nicole Kidman) kann sich nicht von ihrem gewaltätigen Ehemann Perry (Alexander Skarsgård) lösen.

Alexander und René besprechen die hochgelobte HBO Miniserie Big Little Lies, die mit großartigen Leistungen von Nicole Kidman, Reese Witherspoon und Shailene Woodley beweist, dass die richtig guten Frauenhauptrollen oft im Fernsehen zu finden sind. Ob Regie (Jean-Marc Vallée), Skript (David E. Kelley) oder Schauspiel: wir finden einiges was uns an der Serie gefällt. Ob wir uns jetzt mit dem griechisches (oder besser kalifornischen) Chor anfreunden können, ist eine andere Frage.

Read more

Bonusepisode 10 – Nippon Connection 2017 (Gast: Michael Meier)

Michael und Alexander reden heute über die Nippon Connection 2017, dem größten japanischen Filmfestival ausserhalb Japans, welche jedes Jahr in Frankfurt am Main stattfindet. Und ihr habt richtig gelesen: René ist diesmal nicht dabei, stattdessen ist heute Michael Meier vom Podcast Kompendium des Unbehagens ein würdiger Ersatz. Das Ganze gilt auch andersrum, hoffentlich, denn diese Folge kann man demnächst auch beim Kompendium des Unbehagens hören.

Wir besprechen die vier Filme des Festivals im Detail, die wir auch beide gesehen haben:
– Start Line
– Mr. Long
– Daguerreotype
– The Long Excuse

Read more

Bonusepisode 9 – Hemel

Manchmal dauerts ein bisschen, aber jetzt besprechen Alexander und René endlich das Geburtstagsgeschenk, das beide nach einem Jahr Abspanngucken bekommen haben. Unser Hörer Tobias Luca und hat uns den niederländischen Film Hemel geschenkt, den wir in dieser Folge reviewen und auch wieder Beat für Beat in unserer neuen Struktur durchgehen. Und siehe da, im Laufe dieser Episode ändern wir auch unsere Meinung zum Film ein wenig…

Read more

Bonusepisode 8 – Paul Thomas Anderson (Gast: Nenad Todorović)

Es ist immer wieder schön, wenn Alexander und René nicht nur im Podcast über einen Film reden, sondern auch wenn sich danach noch anregender Gesprächsstoff entwickelt. Nenad Todorović vom Filmpodcast Bildnachwirkung hat uns nach unserer Episode 29 zu Stander und Boogie Nights eine längere Email über Paul Thomas Anderson geschickt, in der er sehr detailliert auf dessen Themen und Spätwerk einging.

Also was tun? Zurückschreiben? Ab in den Spam-Ordner? Nein natürlich nicht! Wir haben Nenad eingeladen mit uns über einen seiner absoluten Lieblingsregisseure zu quatschen. Wir reden unter anderem über die Vater-Sohn Verhältnisse die Paul Thomas Anderson thematisiert, seinen Bruch nach Punch Drunk Love mit eher zugänglicheren Filmen, ob There Will Be Blood Oscar Bait und Inherent Vice wirklich absolut unverständlich ist und ob es jetzt einen Audiokommentar zu Magnolia gibt oder nicht.

Read more

Bonusepisode 7 – Ein Gast, zwei Audiokommentare und drei Filmemacher

Im Rahmen unseres ersten Gepodstags (siehe Episode 28) veröffentlichen wir zwei Bonusepisoden. Das ist jetzt die Zweite und wirklich ein ordentlicher Bonus: Wir haben Podcaster und Filmemacher Christian Genzel zu Gast, quatschen mit ihm über unsere beiden Kurzfilme Rundweltmädchen Gesucht! und Nur ein Kuss und nehmen gleich dazu noch die passenden Audiokommentare auf. Und keine Angst, dass wird kein bloßes Schulterklopfen: Wir sind auch zu unseren eigenen Werken nicht allzu nett.

Christian ist nicht nur ebenfalls Podcaster, zusammen mit Dr. Wily macht er den Lichtspielplatz, er ist auch Filmblogger (Wilsons Dachboden), Filmemacher (Die Muse, Cinema dell‘ oscurità) und war an beiden unserer Kurzfilme mit beteiligt. Wenn das nicht mal wunderbare Referenzen für unseren ersten Gast sind.

Beide Kurzfilme wurden 2006 fertig (jupp, ist schon etwas länger her), Alexander hat bei beiden geschrieben, produziert und Regie geführt. René hat bei beiden Kamera gemacht und natürlich beide geschnitten. Bei Rundweltmädchen Gesucht! war René Co-Autor, bei Nur ein Kuss hat Christian mit am Skript geholfen. Und Christian hat bei beiden Filmen mitgespielt, vom Schauspiel von René und Alexander bleibt ihr vorerst verschont!

Die Kurzfilme findet ihr beide auf Vimeo. Dort findet ihr diese Episode auch in Videoform in der die Audiokommentare dann auch wirklich von den passenden Bildern untermalt sind:
https://vimeo.com/abspanngucker

Read more

Bonusepisode 6 – Hail, Caesar! (Die verlorene Episode)

Im Rahmen unseres ersten Gepodstags (siehe Episode 28) veröffentlichen wir zwei Bonusepisoden. In der ersten hier kramen wir unser verlorenes oder besser gesagt verstoßenes Review zu Hail, Caesar! heraus.

Ursprünglich war das Review von Hail, Caesar! als unsere zweite Episode gedacht, nach der Aufnahme sind wir aber mit der Episode damals genauso glimpflich umgegangen wir der römische Senat damals mit Cäsar selbst. Gründe? Na so richtig dolle war das noch nicht: Alex war müde, René war müde, die Sicherheit vorm Mikrofon war noch nicht da usw.

Warum wir die Folge veröffentlichen? Seht’s mal als Deleted Scene oder auch ein bißchen als Beispiel wie sich ein Podcast innerhalb eines Jahres entwickeln kann. Aber knackig auf eine halbe Stunde gekürzt hat die Folge natürlich trotzdem ein paar gute Punkte. Und wo sonst findet ihr sos schnell heraus, was wir über die Coen Brüder Filme generell so denken? Eben!

Read more

Bonusepisode 5 – Wilde Maus

Jetzt geht sich’s mal aus! Die Abspanngucker besprechen einen deutschsprachigen Film, oder besser gesagt einen Österreichischen. Josef Haders Regiedebüt Wilde Maus eignet sich hervorragend für eine kurze Bonusepisode in der sich René und Alexander nicht nur über die Qualität des Films austauschen, sondern auch warum uns Filme aus Österreich oft mehr ansprechen als so Einiges aus Deutschland. Aber vielleicht mögen wir es einfach nur, wenn “Deitscher”, “Gschissener” und “Orschloch” gekonnt in eine Szene gepackt werden.

Read more

Bonusepisode 4 – Kong: Skull Island

“We don’t belong here!” und “You shouldn’t have come here!” Beides wird im Trailer von Kong: Skull Island gesagt und beides könnte sich genauso gut auch auf unseren Kinobesuch beziehen. René und Alexander sprechen diesmal direkt nach dem Kino über Kong und haben genug Gründe sich aufzuregen…

Die Folge ist übrigens ein Rekord. So kurz waren wir noch nie und so roh waren wir bestimmt auch noch nicht. Geschnitten haben wir diesmal so gut wie gar nichts, der Podcast wurde flugs mit einem Reportermikrofon aufgenommen. Wenn kurz und knackig auf eine unsere Episoden zutrifft, dann auf diese. Aber vielleicht haben wir auch einfach sehr wenig zu diesem Film zu sagen.

Read more

Bonusepisode 3 – Logan

Ein Western im X-Men Universum und ein Wolverine der dank R-Rating endlich mal richtig die Krallen ausfahren kann? Das schreit doch nach einer knackigen Bonusfolge direkt nach dem Film!

René und Alexander reviewen Logan, den dritten Wolverine Standalone Film und wohl auch dem Gelungensten. Warum wir das finden und warum Logan ein Western ist, erfährt ihr in unserem Review.

Read more

Bonusepisode 2 – The Greasy Strangler

Hootie Tootie Disco Cutie! Hootie Tootie Disco Cutie! The Greasy Strangler ist definitiv ein Erlebnis, dass man nicht so schnell wieder vergisst.

Nicht vergessen sollte man zudem, dass René und Alexander durchaus bestechlich sind, und sich mit Geschenken zu Reviews und Bonusfolgen verlocken lassen. Bullshit Artists!

Read more

Bonusepisode 1 – John Carpenter Live (mit dem Lichtspielplatz)

Unsere erste Episode zusammen mit einem anderen Podcast, aber nicht in unserer Stammbesetzung. Alexander Sobolla war in Wien mit Christian Genzel vom Lichtspielplatz um John Carpenter, einen unserer absoluten Lieblingsregisseure live zu sehen.

John Carpenter? Live? Ja, neben der Musik von fast all seinen Filmen hat er auch zwei feine Alben produziert, Lost Themes I & II, und geht mit neuer Musik und aufgebrezelten Themen auf Tour. Ob’s uns gefallen hat hört ihr in unserer Bonusfolge. Viel Spaß! Read more