Abspannfreunde

Falls ihr uns unterstützen wollt, gerne. Wir freuen uns über Feedback aller Art (gerne kritisch, wir sind nicht aus Zucker) unter podcast@abspanngucker.de, auf Twitter unter @abspannpodcast oder über Rezensionen auf iTunes.

Das Logo für unseren Unterstützerfeed Abspannfreunde

Wenn ihr uns ein Trinkgeld geben wollt, dann könnt ihr uns gerne einen Kaffee ausgeben (je 3€ über Paypal) auf ko-fi.com oder uns direkt ein bisschen was auf Paypal spenden. Als Unterstützer gibt’s einen neuen Feed für euch, Abspannfreunde, und bald etwas Bonuscontent mit kleinen Filmwissenszuckerln.

So sieht unsere Paypalseite aus 🙂

Wir erklären euch dann in wirklich mal kurzen Folgen was z.B. Eyelines sind, wie Cinemascope funktioniert, was die USA an Altersempfehlungen hat (und wie das uns betrifft) usw. (Vorschläge natürlich gerne). Ein paar sind dann im normalen Feed, die meisten dann erstmal exklusiv für unsere Abspannfreunde. Der klassische Content, wie Reguläre Folgen, Recaps, Nachspänne, bleibt kostenlos.

Wir versuchen momentan zumindest unsere Hostinggebühren mit Spenden abzudecken, das sind etwa 220€ jährlich für die Webseite selbst, über Castos gehostete Folgen und Jetpress (Backups sind schon praktisch). Wenn das bezahlt ist, bleibt mehr Geld für Kinotickets, Blu-Rays, Bücher und alles andere um einen Podcast schön zu gestalten.

Kein Paypal? Ihr könnt auch gerne direkt was auf folgendes Konto spenden (und auch kleine Beiträge sind voll ok):

Name: Alexander Sobolla
IBAN: DE94100110012623983146
BIC: NTSBDEB1XXX

Bitte fügt beim Betreff am besten eine Emailadresse hinzu oder einen Twitteraccount, dann können wir euch den Feed schicken.

Vielen Dank
René und Alexander