Gastauftritte bei SchönerDenken und Kompendium des Unbehagens

Schön, aber auch unbehaglich: René und Alexander waren bei den wunderbaren Podcasts SchönerDenken und Kompendium des Unbehagens zu Gast. Insgesamt sechs Episoden gibt es entweder mit Alexander, René und bei einer auch mit beiden als Gast.

Schöner Denken auf Nippon Connection 2017

Alexander hat die üblichen Verdächtigen von SchönerDenken zum ersten Mal in Person auf der Nippon Connection, dem japanischen Filmfestival in Frankfurt am Main getroffen. Das erste Aufeinandertreffen war auch gleich eine große Nummer: Das FilmBloggerPodcasterPowWow mit 19 Teilnehmern aus 16 Blogs und Podcasts. Alex hatte aber nur einen Film gesehen über den er wenig gutes sagen konnte…

FilmBloggerPodcasterPowWow: „Ich werde hier bisher ganz hervorragend unterhalten!“

Danach gab es Besprechungen direkt nach zweien der Filme. Erstmal zum Kracher Mr. Long von Sabu. Hier wird ganz und gar nicht geschimpft:

Killer-Thriller-Hammer: Die zwei Leben des MR. LONG

Und dann zum Abschluss noch das gelungene Melodrama The Long Excuse von Miwa Nishikawa:

THE LONG EXCUSE: Der lange Weg der Läuterung

Das war es leider mit Festivalbeiträgen zusammen mit SchönerDenken, zumindest für 2017. Schade, hat Spaß gemacht und gerade am folgenden Tag gab’s noch den einen oder anderen Interessenten Film. Beiträge ohne Alexander zu vielen, vielen anderen Filmen findet ihr hier:

http://schoener-denken.de/

Nippon,  Whisky, Beat Sheets und dunkle Seelen bei Kompendium des Unbehagens

Erstmal, wenn ihr bei den SchönerDenken Folgen zur Nippon Connection 2017 reinhört, dann hört ihr als Gast auch Michael vom Kompendium des Unbehagens. Und nachdem Alexander und Michael vier Filme gemeinsam gesehen haben gibt’s noch ein weiteres Special zur Nippon Connection 2017 (wirklich eines der schönsten Filmfestivals das Alexander kennt, daher absolut verdient!). Die Folge gibt’s auch regulär bei uns zu hören. Falls ihr aber lieber die Statistiken von Kompendium des Unbehagens massieren wollt, oder deren Titelmelodie vorzieht, gibt’s die „Ko-Produktion“ hier:

NC17: Wir guckten den Abspann der Nippon Connection

Und jetzt kommen wir zu den exklusiven unbehaglichen Beiträgen. Seid ihr enttäuscht, dass wir so wenig über Videospiele reden? Wenn ja, dann könnt ihr diesem ausführlichen Special über Dark Souls 2 lauschen, in dem René mit den beiden Michaels vom Podcast besonders über Teil 2, aber auch alle anderen Spiele von FromSoftware (Demon Souls, Dark Souls, Bloodborne) redet. Eine epische Folge, die aber laufzeittechnisch locker von der letzten hier genannten getoppt wird:

#181: Zurück zu Teil 2

Und wie kann man eine fast 4 Stunden lange Folge toppen? Mit einer knapp 28 Stunden langen Geburtstagsgala! Zum Glück mussten wir aber nicht die 28 Stunden mit aufnehmen. Wo wir dabei sind: Ein Segment, in der Alexander, René und die beiden Michaels über das Beat Sheet von Blake Snyder quatschen ([12:33:12] Abspann mit fetten Beats) und noch eines in der Alexander und Michael über das Wasser des Lebens, Whisky in allen Variationen quatschen und natürlich auch je einen trinken ([21:19:02] Whiksy mit Abspann).

#179: Die Geburtstagsgala

Wer von Kompendium des Unbehagens (haben wir uns nicht Podcasts mit schicken Namen für unsere Gastauftritte ausgesucht?), ebenfalls zu so einigen Filmen auf der Nippon Connection 2017, findet ihr hier:
http://komdehagens.podcaster.de

So das war es erstmal, zumindest für Mai und Juni 2017. Wir freuen uns auf neue Aufnahmen mit beiden Podcasts!

Add a Response

Kommentar verfassen