Episode 15 – In Memoriam & Green Room

In dieser Episode reden René und Alexander über einige der Filmemacher, Schauspieler und Sprecher, die 2016 von uns gegangen sind. Unter Anderem die Synchronsprecher Arne Elsholtz und Wolfgang Hess, den Kameramann Vilmos Zsigmond, die Regisseure Michael Cimino und Garry Marshall und die Schauspieler Bud Spencer, Gene Wilder, Jon Polito und, besonders tragisch, Anton Yelchin.

Anton Yelchin haben wir auch gleich ein Review gewidmet. Wir sprechen über Green Room, einem knackigen Nervenfledderer in dem sich eine Band nach einem Konzert vor einer Gruppe Skinheads verschanzt. Der Anführer der Aggressoren ist übrigens kein geringerer als Patrick Stewart, der hier einen formidablen Bösewicht abgibt. Und Anton Yelchin? Na hört selbst rein was uns an seiner Performance und was uns generell an Jeremy Saulniers Film mit grünen Räumen und roten Schnürsenkeln gefällt oder nicht gefällt.

Über Jon Polito und Gene Wilder sprechen wir übrigens erst nach dem Review, beide sind verstorben, nachdem wir die Episode bereits aufgenommen haben.

Unser Gewinnspiel läuft noch bis zum 30.9.2016. Wer uns weiter empfiehlt, uns Feedback gibt oder ein Review schreibt, hat die Chance, eine Blu-Ray oder DVD von einem unserer bisher besprochenen Filme zu gewinnen. Mehr Info dazu gibt’s im Podcast oder unter abspanngucker.de/gewinnspiel

Clips:
Green Room Trailer: https://youtu.be/VpJeAw2PvRc
Green Room Clip: https://youtu.be/aQ7dJT9CkYE

Unsere Titelmusik ist wie immer von Bombay Blaque:
https://soundcloud.com/bombayblaque/cal-city-calibrator

Mehr von uns gibt’s unter:
abspanngucker.de
facebook.com/abspanngucker
twitter.com/abspannpodcast

Wir freuen uns auf euer Feedback unter podcast@abspanngucker.de

Kapitel:
00.00 Gewinnspiel
[02:00] Hallo zusammen!
[05:24] In Memoriam
[45:16] REVIEW: Green Room
[1:14:57] SPOILER: Green Room
[1:35:34] Bis zum nächsten Mal!
[1:37:28] Gene Wilder & Jon Polito

Add a Response

Kommentar verfassen