Episode 13 – After Dark: Weibliche Zugunfälle, elektrifizierte Spinnen und ein Sack voll Trailer

Weibliche Zugunfälle, elektrifizierte Spinnen, einsame Spanner, wortlose Space Marines, ein Sack voll Trailer und was zum Gewinnen gibt’s auch noch.

Im After Dark von Ghostbusters & Stranger Things haben René und Alexander einiges zu bequatschen. Alexander hat Trainwreck gesehen und Dämonen im neuen Doom eingeheizt. René findet The Amazing Spider-Man 2 gar nicht mal so übel, entspannt bei Firewatch und ist nur bedingt von Zoolander 2 angetan. Und dazu gibt’s einige neue Trailer zu besprechen.

Read more

Episode 12 – Ghostbusters (2016) & Stranger Things

Etwas Seltsames geschieht in Amerika’s Nachbarschaften. Nicht nur in New York, wo es offenbar spukt, sondern auch in Hawkins, Indiana wo sowohl ein Monster gesichtet wurde als auch ein kahlrasiertes Mädchen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Und jetzt? Geisterjäger rufen? Das Sozialamt? Die Regierung? Ne, cool bleiben, Podcast hören!

Alexander und René reviewen Ghostbusters, das 2016er Remake zum offenbar weit mehr geliebten Klassiker von 1984 und Stranger Things, die jetzt schon weitgeliebte 2016er Netflix Serie, die zwar kein 80er Remake ist, aber dann irgendwie doch. Ob wir Frauen eine Karriere als Geisterjäger ans Herz legen wollen oder wir uns eher zurück in die 80er zurück sehnen erfahrt ihr in unserem Podcast.

Read more

Episode 11 – Vor dem Barry ist nach dem Lyndon: Ein Duell im Dunkeln

Und wieder gibt es einen After Dark. Diesmal mit streitenden Superhelden, einer Extraladung X-Men, singenden Australierinnen und einem weiblichen Leslie Nielsen.

René redet über den Rogue Cut von X-Men Days of Future Past, über Special Correspondents und Angie Tribeca. Alexander freut sich wiederum über Captain America: Civil War, Dolby Atmos im Münchner Cinema und, äh, den Grandprix Eurovision 2016. Wobei letzteres mehr Schadenfreude ist und das auch schon etwas länger her. Warum? Die Barry Lyndon Episode haben wir schon länger auf der Platte und der After Dark war mal das Vorprogramm der Episode. Aber ihr wisst schon: neues Format, kürzere Folgen, eigenständige Episode blabla, viel Spaß!

Read more

Episode 10 – Barry Lyndon (Stanley Kubricks unterschätztes Meisterwerk?)

Das Leben ist zu kurz für Barry Lyndon! Barry Lyndon ist visuell fantastisch! Barry Lyndon ist kalt und distanziert! Barry Lyndon ist stinklangweilig! Barry Lyndon ist ein absolutes Meisterwerk!

Kein anderer Film von Stanley Kubrick lässt Meinungen so weit auseinander gehen wie Barry Lyndon. Bei seinem Erscheinen 1975 kein großer Erfolg hat sich der Film inzwischen aber zu einem Kritikerliebling gemausert, zu einem Geheimtipp der neben anderen Kubrick Filmen wie The Shining, Clockwork Orange, 2001, Full Metal Jacket und Dr. Strangelove teils schon fast untergegangen ist. Aber was denken jetzt René und Alexander über Barry Lyndon? Gibt es auch hier Meinungsdifferenzen? Liebt einer den Film, während sich der andere zu Tode langweilt? Und was sagen die Lebensgefährtinnen der beiden zu dem Streifen? In Episode 10 von Abspanngucker findet Ihr’s heraus.

Read more